EMU

Estnische Universität der Lebenswissenschaften

Die estnische Universität der Lebenswissenschaften (Estonian University of Life Sciences EULS) wurde 1951 als estnische landwirtschaftliche Akademie gegründet. EULS hat umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet der Biomasse-Ressourcen und Potentialstudien. Die Zahl der wissenschaftlichen Mitarbeiter beläuft sich auf 420 (davon 35 Professoren) und ca. 4.800 Studenten (davon 200 Doktoranden).

EMU ist verantwortlich für den estnischen Teil des Projekts des Projekts und bringt sein Fachwissen vorwiegend in den Arbeitspaketen 2 und 3 ein.

Projekt Team

Katrin Heinsoo

Indrek Melts

Adresse

Eesti Maalikool

Kreutzwaldi 1

Tartu, 51014

Estonia

E-Mail

katrin. heinsoo@emu.ee

Web

www.emu.ee