TARTU

Viertes Transnationales Treffen in Tartu, Estland

Das vierte transnationale Treffen fand im August 2011 in Tartu, Estland statt. Der erste Teil des Treffens stand im Zeichen des Austausches der Erfahrungen mit der Prototyp-Demonstrationsanlage und des Fortschritts in der wissenschaftlichen Forschung. Die bisher erreichten Ergebnisse wurden anhand von Präsentationen vorgestellt und mit allen Teilnehmenden diskutiert. Die inhaltlichen Schwerpunkte lagen hierbei auf der Produktivität von Extensiv-/Naturschutzgrünland und der Brennstoffqualität nach der Entwässerung, dem Brennverhalten der produzierten Festbrennstoffe, der Analyse und Nutzung der Gärreste, den Silagequalitäten sowie den sozioökonomischen Voraussetzungen für die Einführung von PROGRASS.

Auf der Grundlage einer SWOT-Analyse konzentrierte sich der zweite Teil des Treffens auf die Planung zukünftiger Aktivitäten.
Das vierte transnationale Treffen fand während der zweiten Versuchs- und Demonstrationsphase von „blueConrad“ in Estland statt. Dies ermöglichte den Besuch der in Märja aufgebauten Anlage. Darüber hinaus konnten bei guten Wetterbedingungen die PROGRASS Versuchs- und Demonstrationsflächen (Überschwemmungs- und Feuchtwiesen sowie Wiesen mit Gehölzen) besichtigt werden.