WP 3

Arbeitspaket 3: Nachhaltigkeit

Besonderes Augenmerk wird auf die Nachhaltigkeit der zu erwartenden Effekte gelegt:

Sozio-ökonomischen Wirkungen:
Welche Entwicklungsaspekte ergeben sich für die regionale Landwirtschaft? Welche Arbeits- und Einkommensmüglichkeiten erschließen sich den ansässigen Landwirten in den Beispielregionen?
Wie stellen sich die Renditechancen für Investoren dar?

Auswirkungen auf die NATURA Grünland-Habitate:

Welche Konsequenzen ergeben sich ür die Biodiversität?
Wie lässt sich eine Nährstoffrückführung gestalten?

Umweltauswirkungen:
Welche Umweltbelastungen sind zu erwarten?
Welches Einsparpotenzial an klimarelevanten Gasen lässt sich durch Substitution fossiler Brennstoffe möglich?

Zu diesen Fragen werden u.a.:

  • Feldstudien und Befragungen durchgeführt
  • Die botanische Zusammensetzung der Demonstrationsflüchen erfasst und mit nationalen Listen der besonders schützenswerten Spezies und Biotope verglichen
  • Die Bilanzierung des CO2-Haushaltes aufgestellt

Aus den erhobenen Daten werden Evaluationsberichte sowie Handlungsempfehlungen für die europäischen Akteure erarbeitet.